Die Pratzbähnt - LIVE ACTION BRASS aus Trier

Live-Action-Brass aus Trier

Über uns:

Entstanden ist die Pratzbähnt im Jahre 2007 nach einem großen Teller Flieten und ein paar Viez-Limo in Trier-Irsch. Begonnen haben wir mit der Idee eines neuartigen Karneval-Showacts. Auf die zahlreichen Karnevalsauftritte folgten dann bald die ersten Auftritte im Sommer. Mittlerweile sind wir als „Pratzbähnt“ in der ganzen Region bekannt.Wir zählen an Karneval bei 5 Gesellschaften zum festen Repertoire und haben mittlerweile auf verschiedenen Weinfesten, Betriebsfeiern und privaten Veranstaltungen aufgespielt.

Unsere Besonderheit liegt sicherlich darin, dass wir möglichst leichtfüßig akrobatische Tanzeinlagen bieten, während wir Musizieren. Dies hat bereits zu einigen blauen Flecken sowie Blechschäden geführt. Doch es hat sich gelohnt. Mit der Verbindung zwischen heiterer Blasmusik und ausgelassenen Tanzeinlagen schaffen wir es immer wieder, dass Alt und Jung gemeinsam zu unseren „gepratzten“ Stücken tanzen und feiern.

Auftrittsarten:

Die Natur unserer Instrumente ermöglicht es uns sehr flexibel zu musizieren. Wir sind weder von Steckdosen, noch von aufwendigem Bühnenequipment abhängig. So können wir entweder auf einer Bühne, direkt mitten im Publikum oder als Fußgruppe auf Straßenfesten musizieren. Dies ermöglicht zwei Auftrittsarten, die flexibel auf Ihre Veranstaltung abgestimmt werden können.

Action Brass Showeinlage 30 bis 60 Minuten Action Brass inklusive Showtanzeinlagen:

Wir können uns beim musizieren frei bewegen und so die Stimmung auf ihrer Veranstaltung kurz und knackig anheizen. Es ist keine lange Aufbauphase und kein aufwendiges Equipment notwendig.

Abendfüllende Konzerte:

Bis zu drei Stunden Stimmungsmusik inklusive Action Brass Showeinlagen zwischendurch und zum krönenden Abschluss.

Referenzen:

Zurlaubener Heimatfest Trier, Oberemmeler Weinfestival, Theater Trier, Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz,  Weinfest Neumagen-Dhron, City Campus Trier, Altstadtfest Trier, Weinfest der Mittelmosel Bernkastel, SWR Superfastnachter, Burgnarren Trier-Irsch, KG Heuschreck Trier, ...

Das sagt die Presse:

"Die Pratzbähnt aus Irsch präsentiert Blasmusik, die man nicht für möglich gehalten hätte. „Rhythm is a Dancer“ von Snap (1992) mit Tuba und Trompete? Kein Problem für die Jungs."

(Trierischer Volksfreund, 28.01.2018)


„Wer Blasmusik für uncool hält, sollte der Irscher Pratzbähnt ein oder zwei Ohren leihen. Sieben Jungs spielen Stücke, die Ernst Mosch noch nicht einmal mit dem Taktstock angefasst hätte. "Ghostriders in the Sky" in Blech - da kommt Freude auf“

(Trierischer Volksfreund, 16.02.2014)

"Blechblasmusik mit der Hand gemacht, frei von störenden Nebengeräuschen, ein Garant hierfür ist die „Pratzbähnt“ aus Trier-Irsch. Dieser Ohren- und Augenschmaus musikalischer Natur wird Stimmung und musikalische Qualität auf die Bühne bringen und nicht nur Fans, sondern auch diejenigen, die vielleicht noch keine Freunde der „Blasmusik“ sind, in ihren Bann ziehen.“

(Konzer Rundschau, Ausgabe KW 30/11)

Die Band

Johannes Prim
Mario Kinzig
Thorsten Lorscheider
Jens Lorscheider
Thomas Berg
Andreas Hart
Daniel Müller